Montag, 17. Mai 2010

Erstes Stöffchen verarbeitet

Gestern Abend (nach dem ich dann endlich mal meine chaotische Bastel-Näh-Stick-Ecke aufgeräumt habe und nach dem Lieblings-Tatort mit Jan-Josef Liefers) habe ich ein bissel von meinem neuen Streichel-Stöffchen geopfert und ein kleines Tüddellütt-Täschen genäht.
Der Stoff heißt Tattoo-Kids und ist von der Hamburger Liebe, och wat wunderbar.
Innen habe ich pink-karriert genommen, passend zum pinkigen Reh-Mädel.
Vielleicht tüddel ich heute Abend noch ein Sticki dran, es gibt dazu nämlich auch eine tolle Stickdatei :O), mal sehen wie ich Lust & Zeit habe...
wünsche Euch einen zauberhaften Start in die neue Woche.......

Kommentare:

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

Hallo Birgit,
nett, dass ich so zufällig hier vorbeikam...;-))
ich wohne ja am anderen Ende von Deutschland. 5 Minuten von der Schweizer Grenze entfernt, aber bei dir war ich schon zweimal Urlaub machen.....in Dangast!!
Die beiden Herren vom Tatort gestern abend, gehören auch zu meinen Lieblingen.
Und nach Wilhelmshaven zu farbenmix hätte ich dich zu gern begleitet!
Einen schönen Montag, Claudi

Renate hat gesagt…

Superschön ist das Täschchen. Toller Stoff. LG Renate

Teufelchen hat gesagt…

Huhu,
schon was genäht - schön!
Ich habe immerhin schon einen Schnitt abgezeichnet :-)
Schön geworden dein Täschchen

Liebe Grüsse
Alex

Reh und Kitz hat gesagt…

Hallo!
Gefällt mir sehr gut!
Der Stoff ist auch echt klasse!
Liebe Grüße, Reh

Queenofffrogs hat gesagt…

Hey ich bin gerade über dienen Blog gestolpert, und hier gefällt es mir...ich komm jetzt regelmäßig hier reingeschneit....*giggel*....und ich bin dein 100. Leser...*grins*...ich feire das jetzt....Liebe Grüße Lilli